Menu Close

Stefan Wendt

Profil

Jahrgang 1967
Verheiratet seit 1989
Zwei erwachsene Kinder
Ich lebe und arbeite in Hilchenbach

Beruf

Personal- und Business-Coach
Seelsorger
Dipl.-Ing. Maschinenbau

Ich freue mich auf die spannenden Begegnungen von Mensch zu Mensch

Stefan Wendt sw

Ausbildung & Zertifikate

Siegel für „Qualität – Transparenz – Integrität“ des Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V.
Zertifizierter Coach, DFC (Deutscher Fachverband Coaching)
Personal und Business-Coach (Dr. Migge-Seminare)
Dipl.-Ing. Maschinenbau (TH Darmstadt)
Seelsorger (Team.F, Lüdenscheid)
Paarberater (Team.F, Lüdenscheid)
DISG ® -Trainer
persolog® Persönlichkeits-Modell – Trainer
Ausbilder nach Ausbildereignungsverordnung (AEVO, IHK Siegen)

Zertifizierter Coach, DFC
Systemisch-Integrativer Coach | Personal- und Business-Coach

Beruf, Berufung & Engagement

Es ist mir schon sehr lange Zeit ein Anliegen und Anreiz sowohl technische als auch zwischenmenschliche Zusammenhänge und Beziehungen zu ergründen. So habe ich einerseits die technischen Fächer in Schule und Studium gewählt. Andererseits übe ich bereits seit 1987 im kirchlichen Kontext verschiedene ehrenamtliche Funktionen, zunächst in der Jugend- später in der Erwachsenen-Arbeit, aus. Beides gemeinsam hat mir das Fundament für kreatives und innovatives Arbeiten im Miteinander von Menschen und Sachverhalten gelegt und führte mich in die professionelle Begleitung und Leitung von Einzelpersonen und Gruppen.

Wesentliche Meilensteine:

  • Langjährige Beratungserfahrung in eigener Praxis
  • Mitarbeiter und Seminarleiter in der überkonfessionellen Ehe- und Familienarbeit von Team.F e.V., Lüdenscheid
  • Gemeindeleiter a.D. und Arbeitsbereichsleiter a.D. einer ev. Freikirche
  • Musiker, Lobpreis- und Anbetungsleiter im christlichen Umfeld
  • Technical Management (TM) und Technical System Management (TSM) im Bereich von Anlagengroßprojekten
  • Erfinderische Tätigkeit

Meine Stärken- und Arbeitsbereiche

  • Begegnung mit Menschen
  • Fördern und Anregen von Kompetenzen
  • Führen und Leiten von Einzelpersonen und Gruppen

Mein Selbstverständnis in der Begegnung

  • Wertschätzung
  • Respekt
  • Augenhöhe
  • Ein offenes Ohr
  • Vertraulichkeit
  • Ein ruhiges Umfeld
  • Gelassenheit
  • Verschwiegenheit
  • Kreativität
  • Querdenken
  • Kontinuierliche Weiterbildung

Beruf und Berufung gehen Hand in Hand